Ballsport

Rugby

Rugby ist ein Sport, bei dem sich zwei Teams mit jeweils 15 Spielerinnen und Spielern gegenüberstehen. Diese müssen versuchen, den Ball in das gegnerische Malfeld zu tragen und dort am Boden abzulegen oder ihn zwischen den beiden Torpfeilern über einen Querbalken zu passen. Im Rugby werden die Pässe niemals vorwärts geworfen. Raumgewinn kann daher nur durch das Laufen mit dem Ball unter dem Arm und durch das Kicken des Balls erzielt werden. Engagement, Teamgeist, Mut und Freundschaft sind Werte, die durch Rugby gefördert werden.

Kursleitung: Yann Brandt

Leider ist im Moment keine Anmeldung für den gewünschten Kurs möglich